Home » Sprachen Des Glaubens: Philosophische Und Theologische Perspektiven by Martin Fritz
Sprachen Des Glaubens: Philosophische Und Theologische Perspektiven Martin Fritz

Sprachen Des Glaubens: Philosophische Und Theologische Perspektiven

Martin Fritz

Published June 6th 2013
ISBN : 9783170226449
Paperback
196 pages
Enter the sum

 About the Book 

English summary: The verbal nature of faith has been a key motif in Protestant theology since its very beginnings. Faith is not mere assent to a canon of fixed doctrines or participation in liturgical rites. Rather, faith is trust in God, whichMoreEnglish summary: The verbal nature of faith has been a key motif in Protestant theology since its very beginnings. Faith is not mere assent to a canon of fixed doctrines or participation in liturgical rites. Rather, faith is trust in God, which should be understood as a verbal experience. Faith lives in language, because it originates in listening. It becomes real in the mode of understanding. And faith lives in the language of the Bible. Thus biblical-theological hermeneutics have always provided a platform for reflecting on the verbal nature of faith. The contributions in this volume illustrate this basic understanding of faith from different perspectives, while at the same time aiming to provide relevant answers to questions concerning the interdependence of the various disciplines gathered under the overall umbrella of theology. German description: Die Sprachlichkeit des Glaubens ist von Anfang an zentrales Thema protestantischer Theologie: Glaube ist nicht Zustimmung zu einem Kanon autoritativ fixierter Lehren oder Teilnahme am kirchlichen Ritus. Glaube ist vielmehr Gottvertrauen, das als sprachliches Geschehen zu denken ist. Der Glaube lebt in der Sprache, weil er aus dem Horen kommt: Er vollzieht sich im Modus des Verstehens. Und: der Glaube lebt in der Sprache der Bibel. Seit jeher ist daher die biblisch-theologische Hermeneutik ein Ort, an dem die Sprachlichkeit des Glaubens reflektiert wird. Dieses Grundverstandnis von Glauben entfalten die Beitrage des vorliegenden Bandes in je unterschiedlicher Facherperspektive. Sie wollen damit zugleich zeitgemaae Antworten auf die Frage nach dem inneren Zusammenhang der verschiedenen Disziplinen unter dem Dach der Theologie geben.